Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.


Termine

 02.12.2018

Wir sagen Euch an den lieben Advent

Lieder zum Fest der Liebe bei Weihnachtsgebäck  in fröhlicher und besinnlicher Stimmung  

Zum Zuhören und Mitsingen

ab 16.00 Uhr 

Kultursalon Freiraum                               Gottesweg 116 a 

Köln Sülz

 

2. 11.2018

Denkbar

Ästhetischer Widerstand: Gundermann/Phil Ochs

20.00 Uhr

Denkbar

Spohrstraße 46

Frankfurt 

 

29. 09.2018

Benefizkonzert zugunsten von Ausbildung statt Abschiebung (AsA) e.V.

19.00 Uhr

Saal St. Sebastian                        Sternenburgstr. 27, Bonn Poppelsdorf

 

16.04.2018

Amy Antin's Room for Peace

Benefizkonzert für Ärzte ohne Grenzen

Stadtgarten Köln, 20.00 h 

 

09.12.2017

Autumn Leaves and Winter Winds

Ein besinnlicher Abend im Advent mit Weihnachtsgebäck, Liedern zum Zuhören und Mitsingen - von barocken Lautenliedern bis zu aktuellem Folk und Blues

Köln Sülz

Kultursalon Freiraum                               Gottesweg 116 a 

 

02.12.2017

Adventskonzert

A Small Circle of Friends gemeinsam mit der Bluesband Kozmic Blue 

Köln  Südstadt

RED                                                       Rolandstraße 69

 

17.11.2017

Konzert "Changes" Phil Ochs                      

Kiel   Kulturladen Leuchtturm                                                                                                                                                     

     07.05.2017 

       Konzert im RED, Köln

      04.02.2017

      Konzert in Bonn

     14.01.2017

     Konzert in Köln


 " Changes "

   

Erinnerungen an den US-Songschreiber Phil Ochs

- Eine musikalische und musikgeschichtliche Zeitreise -  

 

 

 

 

Neil Young hat ihn "einen unserer größten Poeten" genannt - und 2013 dessen Lied "Changes" gecovert.

Lady Gaga sang 2016 auf dem Nationalkongress der Demokratischen Party "The War Is Over".

Im Januar 2017 erscheint ein langer Beitrag in der Washington Post. in dem erklärt wird, warum die USA in der Ära Trump einen Songwriter wie Phil Ochs heute dringend nötig hätten.

So ganz in Vergessenheit geraten ist er also nicht.

Phil  Ochs war ein singender Aktivist, der in den 1960er Jahren bei Demonstrationen , Kundgebungen und Festivals der US - amerikansichen Bürgerrechts- und Friedensbewegung auftrat. 

Er komponierte weit über 100 Lieder, von denen viele von zahlreichen KünstlerInnen / Gruppen im angelsächsischen Raum nachgesungen oder neu interpretiert worden sind. Hierzulande ist er nur Insidern der Folk-Musik ein Begriff.

Er wurde nur 35 Jahre alt, weil er im April 1976 seinem Leben eine Ende setzte.

Anlass für uns, sich mit der Dramatik seines Lebens und den politisch-kulturellen Entwicklungen seiner Zeit zu beschäftigen. Vor allem aber um seine Lieder zu singen. Aber auch Songs von denjenigen,  die ihn besonders beeinflusst, begleitet und geschätzt haben wie Woody Guthrie, Bob Dylan, Victor Jara, Billy Bragg, John Lennon.